Beitragserhöhungen der Hanse Merkur zum 01.01.2020

Neukunden der HanseMerkur konnten sich in den letzten Jahren freuen. So sprach das Unternehmen vergangenes Jahr zahlreiche Beitragsgarantien bis zum 31.12.2018 aus. Doch nicht unberechtigt fragten sich viele Kunden, ob die Beständigkeit der Beiträge wohl anhalten würde. Denn bei der Betrachtung anderer Krankenversicherer wird schnell deutlich, dass teilweise hohe Anpassungen notwendig waren. So dürfte es nicht verwundern, dass in den kommenden Wochen auch einige Kunden der HanseMerkur über Beitragserhöhungen 2019 und 2020 informiert werden.

Welche Tarife der HanseMerkur werden 2019 / 2020 voraussichtlich erhöht?

2019 und 2020 sind die Beitragserhöhungen auch bei der HanseMerkur angekommen. Nach aktuellen Informationen der GEWA COMP bleiben allerdings auch viele Tarife beitragsstabil. Dennoch gibt es einige erhebliche Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr.

 

Diese Tarife bleiben voraussichtlich beitragsstabil:

Unisex-Tarife Neugeschäft und Bestandskunden
AZP beitragsstabil
KVS1 beitragsstabil
KVS3 beitragsstabil
KVT500 beitragsstabil
KVT1000 beitragsstabil
PS3 beitragsstabil
PSV beitragsstabil

 

Sollen wir Ihnen helfen? Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern - Jetzt kostenfrei informieren.


Die Datenschutzrichtlinien und Erstinformation habe ich zur Kenntnis genommen.

 

Auf Grundlage der Datenbasis der GEWA COMP bleibt auch der Beitragsentlastungstarif BEN beitragsstabil.

Folgende Tarife können von einer Beitragserhöhung der HanseMerkur betroffen sein:

BSS
KV 1
KV 2
KV 3
KV 4
KVE1
KVE2
KVE3
KVG1
KVG2
KVG3
KVT1

Ambulante Bausteine
A 1
A 2
A 3
AS1
AS2
AS3
AS4
ASZG


Ambulant Erweiterung

KKE
KKEH
VKEH
VKE


Stationäre Bausteine

P2E
P3
PKE
PS 1
PS 2
PS 3


Dentale Bausteine (Zahn)

Z 100
Z 80
ZA 50
ZA100


Was bedeutet das konkret?

Bei einigen Krankenvollversicherungen der HanseMerkur sowie beim Beitragsentlastungstarif sind keine Veränderungen zu erwarten. Allerdings sind vor allem in den Bereichen Ambulant, Stationär und Dental einige Beitragserhöhungen vorgesehen. Neukunden müssen daher mit einem Mehrbeitrag rechnen. Betroffene Bestandskunden werden in den kommenden Wochen schriftlich über mögliche Änderungen informiert.

Beitragsanpassungen stellen in der privaten Krankenversicherung die Norm dar. Wachsende Gesundheitskosten, der Niedrigzins und die steigende Lebenserwartung der Versicherten sorgen dafür, dass Krankenversicherer ihre Prämien erhöhen müssen. Dafür kalkulieren sie jedes Jahr ihre Beiträge neu. Für die Versicherten ist dieses Vorgehen ärgerlich, allerdings ist es notwendig. Denn die Gesellschaften geben ihren Kunden bei Vertragsabschluss ein Leistungsversprechen. Um diesem nachkommen zu können, müssen sie die Prämien entsprechend der wirtschaftlichen Entwicklung anpassen.

 

Was kann ich bei einer Beitragserhöhung tun?

Sind Sie Kunde der HanseMerkur oder eines anderen Krankenversicherers und möchten auf die Beitragserhöhung reagieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Durch die Erhöhung entsteht ein Sonderkündigungsrecht, sodass Sie grundsätzlich den Versicherer wechseln können. Allerdings empfiehlt sich dieses Vorgehen nur in wenigen Fällen. Denn durch den Versichererwechsel entfallen Ihre Altersrückstellungen. Außerdem müssen Sie erneut Gesundheitsfragen beantworten und möglicherweise Wartezeiten hinnehmen.

Sinnvoller hingegen ist ein interner Tarifwechsel. Dabei bleiben Sie Kunde der HanseMerkur, nehmen jedoch einen anderen Versicherungsschutz in Anspruch. Sie können ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten in einen Tarif wechseln, der dieselben oder geringere Leistungen vorsieht als Ihr bisheriger Vertrag. Außerdem bleiben Ihre Altersrückstellungen bestehen. Somit müssen Sie nicht fürchten, dass der Beitrag für Ihre PKV im Rentenalter erheblich ansteigt.

Der Tarifwechsel empfiehlt sich in den meisten Fällen. Dennoch sollten Ihre Optionen individuell und bedarfsgerecht geprüft werden. Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir Ihnen gerne dabei behilflich, auf eine Beitragserhöhung der HanseMerkur zu reagieren und eine Lösung zu finden, die Ihrem Bedarf und Ihren Wünschen entspricht. Sprechen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie bequem einen Termin mit uns.

  • Hier können Sie ein Beratungsgespräch mit uns vereinbaren

 

Sie wollen eine private Krankenversicherung bei der HanseMerkur abschließen?

Die HanseMerkur erzielte 2018 ihr bis dato bestes Geschäftsjahr. Rund 22.000 Neukunden gewann das Unternehmen für sich. Im Bereich der Krankenversicherung dürfte dies vor allem auf die Beitragsstabilität zurückzuführen sein. Denn Anpassungen wurden lediglich in den Bisex-Tarifen sowie in der Pflegeversicherung durchgeführt. Bei den Unisex-Tarifen der Krankenvoll- und Zusatzversicherung gab es hingegen kaum Änderungen. 2019 und 2020 muss die HanseMerkur allerdings nachziehen, um ihre Beiträge an die steigenden Gesundheitskosten anzupassen.

  • Hier finden Sie den Geschäftsbericht 2018 der HanseMerkur Krankenversicherung

 

Bevor Sie sich allerdings für eine private Krankenversicherung bei der HanseMerkur oder einer anderen Gesellschaft entscheiden, sollten Sie sich ausführlich über die PKV informieren. Dafür stellen wir Ihnen einige Ratgeber zur Verfügung, die sich mit aktuellen Fragen und wichtigen Themen rund um die Krankenversicherung befassen:

1 1 1 1 1 Rating 4.50 (8 Votes)