Beitragssteigerung vieler Tarife - Barmenia 01.01.2017

In den letzten Wochen berichteten wir schon über steigende Beiträge einiger Versicherer. Heute schließen sich konkrete Daten der Barmenia an.

Gerade die Serie VC und Easyflex sind zu Teilen von einer Beitragsanpassung betroffen. Die Beitragssteigerung ist bei den von uns bekannten Daten bis zu 90 € und 26 % monatlich. Anders als bei unseren bisherigen Berichten ist jedoch bei der Barmenia zu sagen, dass diese bisher nicht mit überdurchschnittlichen Beitragsanpassungen in Erscheinung traten und eher als beitragsstabil und bisher planbar anzusehen sind.

 

Folie1.PNG

Folie2.PNG

Die Gründe der Beitragssteigerung sind ähnlich der anderer Versicherer: Medizinischer Fortschrifft, Steigende Kopfschäden (Leistungsausgaben), Niedrigzinsphase, Längeres Lebensalter (Sterbetafel).

Hier aktuell nicht abgebildet, da Versichererübergreifend ist die Steigerung von bis zu 29% der Pflegepflichtversicherung. Diese steigt bis zu 14€ und scheint in dieser Höhe vom Versicherer limitiert zu sein.

Die Barmenia hat vielfältige Tarife. Mehr als 120 an der Zahl. Gerade bei steigenden Beiträgen überlegen Versicherte den Versicherer zu wechseln. Davon ist durch gebildete Rückstellungen und deren mangelnde Portierbarkeit bei einem Anbieterwechsel (Verlust der Altersrückstellung) abzuraten. Vorrangig sollte intern bei der Barmenia überprüft werden, ob es Möglichkeiten bei gleichem Leistungsniveau gibt. Ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft bringt viele Vorteile mit sich. Sie erhalten sich Ihre Altersrückstellungen und Ihre erworbene Rechte bleiben erhalten (Zahnstaffel, Leistungsfreiheit bei Beitragsrückerstattung).

Sobald der neue, aus 120 möglichen Tarifen gewählte Umstellungswunsch beantragt ist, kann der Versicherer bei nur einer Mehrleistung eine Gesundheitsprüfung verlangen. Genau an dieser Stelle ist es wichtig, einen Profi an seiner Seite zu wissen. Mit mehr als 16 Jahren Erfahrung, im Bereich der privaten Krankenversicherung, sind wir spezialisiert auf die Tarifoptimierung langjährig Privatversicherter. Wir überprüfen für Sie bei einer Umstellung die Gesundheitsprüfung, vereinbaren Risikozuschläge oder reduzieren dies fachgerecht und sorgen dafür das Sie bereits im Folgemonat der Beauftragung bares Geld sparen können. Gerade bei der Tarifauswahl sind wir unterstützend an Ihrer Seite. Wir analysieren alle Tarifmöglichkeiten bei gleichem Leistungsniveau und ermöglichen Ihnen damit eine transparente Wahlmöglichkeit.

Nehmen Sie die steigenden Beiträge zum Anlass zu prüfen, ob Sie den günstigsten Tarif bei Ihren bisherigen Leistungen haben. Gibt es noch Potenzial, wir helfen Ihnen gerne bei der Recherche. Die Recherche und Analyse ist für Sie dabei übrigens völlig kostenfrei. Sie beteiligen und lediglich nach erfolgter Umstellung mit einem Teil Ihrer Erstjahresersparnis.

Hinweis: Alle aufgeführten Daten sind aus unseren bisherigen Anfragen und bestehenden Kundenverhältnisse detailliert und detaillgenau recherchiert. Auch Verischerungsmakler haben uns an Ihren Informationen teilhaben lassen. Die Aufzählung ist daher jedoch nicht abschließend. Es ist möglich das weitere Tarife angepasst werden oder Steigerungen höher oder niedriger ausfallen. Gerne können Sie uns weiter Informationen per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!senden. 

 

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)