PKV Beitragserhöhungen der Halleschen zum 01.01.2020

Die Hallesche ist eher bekannt für moderate Beitragsanpassungen im Branchenvergleich. Dennoch sind Beitragsanpassungen zwangsläufig. Dafür verantwortlich sind Faktoren wie die Minizinsen, die die für das Geschäft notwendige Rendite der Versicherer schmelzen lässt, der demografische Wandel mit immer mehr alten und tendenziell kränkeren Versicherten, neue Behandlungsmethoden und Medikamente, die refinanziert werden müssen und natürlich die Inflation. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, welche Tarife der Halleschen 2020 voraussichtlich von einer Beitragsanpassung betroffen sein werden bzw. welche beitragsstabil bleiben.

 

Welche PKV-Tarife der Halleschen sind von der PKV Beitragsanpassung zum 01.01.2020 voraussichtlich betroffen?

Nach gegenwärtigem Stand – die aktuell bekannten Zahlen sind vorläufig und müssen noch vom Treuhänder bestätigt werden – werden lediglich vier Tarife für Neukunden teurer. Demgegenüber stehen 13 Tarife, die auch im Neugeschäft der Halleschen 2020 beitragsstabil bleiben sollen.

 

Über folgende Tarife, die ausschließlich das Unisex Neugeschäft für Kinder und Erwachsene betreffen, hat die Hallesche bereits informiert:

KS.2 12 % bis 13 % (Jugendliche 34 %)

KS.3 6 % (Jugendliche 3 % / Kinder 5 %)

NK.3 3 % (Jugendliche 5 %)

NK.4 4 % bis 5% (Jugendliche 12 %)

Folgende Tarife werden im Bestand teilweise angepasst:

NK 1 männlich bis zu 13 %

NK 3 männlich bis zu 8 %

CSR100 männlich bis zu  6 %

KS 2 männlich bis zu 20 %

KS Bonus männlich bis zu 3 %

Primo SB 3Z weiblich bis zu 1 %

Primo SB3 weiblich bis zu 1 %

Möchten Sie auch so eine Behandlung? Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern - Jetzt kostenfrei informieren.


Die Datenschutzrichtlinien und Erstinformation habe ich zur Kenntnis genommen.

 

KS.1 beitragsstabil (Jugendliche 12 % Erhöhung)

KS.Bonus beitragsstabil (Jugendliche 9 % Erhöhung)

NK.1 beitragsstabil (Jugendliche 13 % und Kinder 19 % Erhöhung)

NK.2 beitragsstabil (Jugendliche 4 % und Kinder 7 % Erhöhung)

NK.Bonus beitragsstabil (Jugendliche 4 % und Kinder 5 % Erhöhung)

Primo.Bonus Z beitragsstabil

Primo.Bonus Z plus beitragsstabil

Primo.SB 1 Z beitragsstabil

Primo.SB 1 Z plus beitragsstabil

Primo.SB 2 Z beitragsstabil

Primo.SB 2 Z plus beitragsstabil

Primo.SB 3 Z beitragsstabil

Primo.SB 3 Z plus beitragsstabil

 

Folgende Tarife im Bestand der Halleschen könnten darüber hinaus von der Beitragsanpassung 2020 betroffen sein:

 

Kompakttarife

AV1

AV2

AV3

AV100

KS 1

KS 2

KS 3

NK 100

NK 11

NK 2

NK 21

NK 31

NK 4

NK 41

NK Bonus

Primo Bonus

Primo Bonus Plus

Primo Bonus Z

Primo Bonus Z Plus

Primo SB1

Primo SB1 Plus

Primo SB 1Z

Primo SB 1Z Plus

Primo SB2

Primo SB2 Plus

Primo SB 2Z

Primo SB 2Z Plus

Primo SB3 Plus

Primo SB 3Z Plus

 

Ambulante Tarife

CA1

CA100

CA2

CA3

CA4

CA5

CAN1

CAN2

CAN3

 

Stationäre Tarife

CG 1

CG 2

 

Dentaltarife

 CZ 2

CZ 3

CZ 60

CZ 70

CZ 80

CZ 90

 

Quelle für sämtliche Daten zur Beitragsanpassung Hallesche 2020: GEWA COMP

 

Zum Vergleich mit den Vorjahren:

Hallesche weiterhin Beitragsstabil am Markt

 

Weitere Informationen zur Tarifwelt der Halleschen:
Hallesche Tarife

 

Was Versicherte bei der Halleschen jetzt wissen müssen

Für Bestandskunden, deren Tarif sich in der oben aufgezeigten Übersicht als möglicherweise von einer Beitragsanpassung betroffen befindet, heißt es noch abwarten. Besonderes Augenmerk sollten diejenigen Versicherten auf diese Information legen, die im namensgleichen Tarif versichert sind, wie die bereits bekanntgegebenen verteuerten Neukundentarife. Das sind KS.2, KS.3, NK.3 und NK.4. Hier ist die Wahrscheinlichkeit höher. Denn obgleich die oben angegebenen Werte ausdrücklich nur für das Neugeschäft gelten, können auch Bestandskunden sich daran orientieren. Das heißt, dass angekündigte Beitragserhöhungen im Neugeschäft im ähnlichen Umfang auch auf diese Versicherten zukommen. Gleiches gilt übrigens auch für eine prognostizierte Beitragsstabilität.  

 

Wussten Sie es?

Versicherte der der Hallesche Krankenversicherung a.G. sparen durchschnittlich 37% durch eine Tarifoptimierung mit der KVoptimal.de GmbH.

 

Hier können Sie Ihr persönliches PKV-Tarifgutachten von KVoptimal.de unverbindlich anfordern:

Pkv Tarifwechsel Hallesche

 

Mehr Informationen zum internen Tarifwechsel:

Tarifwechsel prüfen

 

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (8 Votes)

Die Kommentare sind geladen zu &s