DKV - Leistungen für Einsteiger unter dem Mantel der Hochleistung

DKV BestMed Komfort und BestMed Premium teilweise Einstiegsleistungen unter dem Mantel der Hochleistung.


Tarife: BM4/1, BM4/2, BM4/3, BM4/0, BM5/1, BM5/2, BM5/3, BM5/0


Die Tarifserie BestMed Komfort und BestMed Premium sind die Tarife, die nach dem Flaggschiff AM0-4, SM6, ZM3 am meisten bei Neukunden platziert wurden. Gerade auf den ersten Blick sind beide Tarifgruppen sehr attraktiv für Angestellte und mit einem höheren Selbstbehalt für Selbstständige. Der Tarif ist im Preis- und Leistungsvergleich gut positioniert.


Gerade die Inhalte Wahlleistungen (1- bis 2-Bett-Zimmer Unterbringung und privatärztliche Leistungen) in Verbindung mit mind. 75% Zahnersatz Leistungen locken Kunden.Häufig wird der Tarif unter Versicherungsvermittlern als Hochleistungstarif gehandelt und mit in die Angebotsstruktur für Kunden eingebunden.Ein Tarif kann natürlich im Leistungsfall immer nur so gut sein, wie er bedingungsseitig abgeschlossen wurde. Bedauerlicherweise reicht die klassische Tarifrecherche nicht immer aus um Leistungsdefizite oder Leistungseinschränkungen einwandfrei zu identifizieren.


Am Auffälligsten ist die aktuelle Entwicklung der Tariflandschaft in der PKV-Branche. Dies kann man bereits mit der BISEX Welt seit 2008 beobachten. Immer mehr Versicherer begrenzen die Leistungen in der Höhe in Anlehnung an die gesetzliche Krankenversicherung oder aber die Beihilfeverordnung.
Auch die DKV hat mit ihren vermeintlichen Hochleistungstarifen seit 2008 Einschränkungen vorgenommen. Diese sind gerade im Bereich der Material- und Laborkosten mehr als bedenklich. So leistet der Tarif bei Material- und Laborkosten weniger als andere Anbieter im Einsteigerbereich.
Vergleich Material- und Laborkosten DKV BestMed Komfort BM4, BestMed Premium BM5 mit AXA ZS60 (60% Zahnbehandlung, 60% Zahnersatz):

  • Modell aus Hartgips
    o DKV = 5,70€
    o AXA = 10,00-18,00€ je nach Material
  • Keramisches Inlay 3-4 flächig
    o DKV = 96,90€-107,10€
    o AXA = 148,00€
  • Stiftaufbau
    o DKV = 46,60€
    o AXA = 55,00€

170116_DKV_Sachkostenliste.pdf

170116_AXA_Sachkostenliste.pdf

Dieser Vergleich zeigt bereits, dass die DKV Ihr Preisverzeichnis nicht den aktuellen Marktgegebenheiten anpasst, sondern vielmehr eine Leistung auf gesetzlichem Leistungsniveau im Preisverzeichnis vereinbart. Selbst das Verzeichnis der AXA im Einsteigersegment führt ohne vorherige Rücksprache mit Zahnarzt oder Dentallabor zu Zuzahlungen, die so nicht vom Kunden geplant sind.


Wir empfehlen daher allen Versicherungsnehmern vor Leistungsbeginn alle Sachkosten- oder Preisverzeichnisse mit zum Behandler zu nehmen, um eine Leistungsgestaltung und Erstattung planbar zu machen.Zur genaueren Recherche für Versicherungsnehmer, finden Sie die Leistungspunkte des Tarifs BestMed Komfort:

  • Freie Arztwahl
  • Psychotherapie (100% bis 30 Sitzungen, 31-60 Sitzungen 80%, ab der 61. Sitzung 70%)
  • Arznei- und Verbandmittel (inkl. Sondennahrung nach vorheriger Zusage, keine Nährmittel)
  • Heilmittel (gemäß Heilmittelliste)
  • Hilfsmittel offene Formulierung (Achtung teilweise Bezug über DKV – sonst nur 80%)
    o Bandagen, Blindenstock, Bruchbänder, Einlagen zur Fußkorrektur, Gehstützen, Inhalationsgeräte, Kompressionsstrümpfe, Korrekturschienen, orthopädische Maßschuhe, orthopädische Zurichtungen an Konfektionsschuhen, Sprechgeräte (elektronischer Kehlkopf), Absauggeräte, Beatmungsgeräte, Blindenleitgeräte, Blindenführhund, elektronische Lesehilfen, Ernährungspumpen, Schlafapnoegeräte, Hörgeräte, Infusionspumpen, Krankenfahrstühle, Kunstglieder, Liege- und Sitzschalen, orthopädische Rumpf-, Arm- und Beinstützapparate, Pusoximeter, Sauerstoffgeräte, Überwachungsmonitore für Säuglinge und Ähnliches.
  • Kinderwunschbehandlung (siehe Voraussetzungen)
  • Gebührenordnung für Zahnärzte und Ärzte bis zum 3,5fachen Höchstsatz berechenbar
  • Leistungen des Heilpraktikers (80% max. 1.000€)
  • Sehhilfen max. 500€ alle zwei Jahre
  • Ambulante Transporte bei Unfall, Notfall, Chemotherapie, Röntgentiefen- und Dialysebehandlung
  • Häusliche Krankenpflege
  • Freie Krankenhauswahl
  • 2-Bett-Zimmer Unterbringung
  • Privatärztliche Leistung bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte (Chefarzt)
  • Gemischte Anstalten bei Notfall
  • Stationäre Entbindungspauschale in Höhe von 1.000€ zur Leistung
  • Anschlussheilbehandlung (Antritt 14 Tage nach Krankenhausaufenthalt bei vorheriger Zusage)
  • Kurtagegeld (keine Kuren, Rehabilitationen)
  • Stationäre Transporte zum nächstgelegenen geeigneten Krankenhaus
  • 100% Zahnbehandlung inkl. Zahnvorsorge nach GOZ 100-102 (Prophylaxe max. 100€ je Kalenderjahr)
  • Zahnersatz inkl. Implantaten 75% (6 Implantate je Kiefer max.)
  • Material- und Laborkostenliste (Leistung lässt Zuzahlung erwarten)

170125_Bedingungen_DKV_BestMedKomfort-und-Premium.pdf

Wichtig dies ist keine abschließende Darstellung. Ein Leistungsbezug sollte immer vorher mit dem Versicherer besprochen werden und die Erstattung von einem Profi geprüft werden.

Wichtiger Hinweis 2017: Zum 01.04. werden im Tarif BestMed Komfort die Selbstbehalte angepasst. Mehr dazu finden Sie in unserem Artikel zur DKV Beitragserhöhung 2017 und auf unserer eigens für die DKV Beitragsanpassung erstellten Informationsseite.


Sprechen Sie uns für Lösungsmöglichkeiten gerne an.

 

5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)