Ist ein PKV Tarifwechsel bei der DKV sinnvoll?

Viele Privatversicherte wissen gar nicht, wie viele Möglichkeiten Sie beispielsweise beim Tarifwechselrecht haben. Dabei ist der interne PKV Tarifwechsel meist ein guter Weg, die Beitragsprämien nachhaltig zu senken, oftmals sogar mit einem Zugewinn an Leistungen. Die DKV, Deutschlands zweitgrößter Privatversicherer, erhöht zum 1. April in vielen Tarifen die Beiträge. KVoptimal.de mit jahrzehntelanger Erfahrung berät Sie auch hier kostenlos und unverbindlich zu Ihren Tarifoptionen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Erhöhung durch einen internen Tarifwechsel innerhalb der DKV – zum Beispiel durch die Analyse versteckter Möglichkeiten – in den meisten Fällen ausgleichen können. Alles Wichtige zum Tarifwechselrecht, wie Sie bei einem Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung vorgehen müssen und wer davon am meisten profitiert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ist ein PKV Tarifwechsel bei der DKV sinnvoll?

Alles Wichtige zum Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung

Das Recht auf einen kostenlosen PKV-Tarifwechsel ist gesetzlich im § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt. Demnach können PKV-Versicherte jederzeit in einen gleichwertigen Tarif bei ihrem bisherigen Versicherer umstellen. Gerade für langjährig versicherte Rentner kann es sich lohnen, den Tarif intern zu wechseln, wenn die Einkünfte im Alter sinken und eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung verwehrt wird. Auch ein Wechsel zu einem anderen PKV-Anbieter ist meist keine Alternative, da im Gegensatz zum internen Tarifwechsel die jahrelang gebildeten Altersrückstellungen nicht vollständig mitgenommen werden. Übrigens gilt das Tarifwechselrecht nach § 204 VVG auch für Privatversicherte mit bestehenden Krankheiten, da die Gesundheitsprüfung bei einem internen PKV Tarifwechsel entfällt. Sieht der neue Tarif Mehr­leistungen vor, stellt der Versicherer allerdings erneut Gesund­heits­fragen und erhebt gegebenenfalls einen Risiko­zuschlag oder schließt Leistungen aus. Wir empfehlen Ihnen alle fünf bis zehn Jahre Ihren Tarif überprüfen zu lassen, im Falle von starken Beitragserhöhungen wie derzeit zum Beispiel bei der DKV auch zeitnah. KVoptimal.de hilft Ihnen dabei, im unübersichtlichen Tarifsystem Ihres Anbieters den maßgeschneiderten Tarif für Sie zu finden.

Wie gehe ich bei einem PKV Tarifwechsel vor?

Viele namhafte Versicherer haben sich mit den sogenannten Leitlinien der Privaten Krankenversicherung für einen transparenten und kundenorientierten Tarifwechsel dazu verpflichtet, ihre PKV-Kunden auf Nachfrage und ab einem bestimmten Alter automatisch über ihr Wechselrecht und verschiedene Tarife zu informieren. Hintergrund ist der, dass Versicherer ihrer Beratungspflicht auch auf Anfrage nur unzureichend nachgekommen sind und den Privatversicherten oftmals bewusst keine sinnvollen Vorschläge unterbreiteten. Die Leitlinien sollen eine gute Praxis des Tarifwechselrechts sicherstellen und eine individuelle Beratung zu Tarifalternativen gemessen am Bedarf und den Wünschen des Versicherten begünstigen.

Schritte für einen internen PKV Tarifwechsel

  • Fordern Sie zunächst Ihre Versicherung auf, Sie zu einem internen Tarifwechsel zu beraten.
  • Wenn Ihr Unternehmen sich den Leitlinien verpflichtet hat, erhalten Sie in der Regel innerhalb von 15 Arbeitstagen eine Antwort zum weiteren Vorgehen.
  • Ihr Versicherer empfiehlt Ihnen auf der Basis der individuelle Beratung Tarifalternativen.
  • Holen Sie sich eine zweite Meinung und lassen Sie das Angebot deshalb von einem unabhängigen Versicherungsberater wie KVotimal.de prüfen.
  • Der Vorteil eines unabhängigen Beraters: Er ist nicht an Verträge gebunden, er zieht unbedingt das gesamte Tarifspektrum des Versicherers in die Analyse mit ein und kann zum Beispiel auch über Vertragsdetails verhandeln.

Sollten Sie über einen Tarifwechsel innerhalb der DKV nachdenken, fragen Sie uns unverbindlich an. Die KVoptimal.de GmbH ist auf Tarifoptimierungen spezialisiert. Wir recherchieren für Sie die optimalen Tarif-Alternativen beim DKV Tarifwechsel und Sie erhalten unsere realistische Einschätzung.