No Endpoint for Elasticsearch service.
Was tun, wenn die PKV mir kündigt?

In Deutschland herrscht Krankenversicherungspflicht. Das heißt, dass alle Bürger entweder bei einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung Mitglied sein müssen. Schwierig wird es dann, wenn ein PKV-Versicherter von seinem Anbieter gekündigt wird. Besonders, da die Rückkehr in die GKV nur in Ausnahmefällen ermöglicht wird. Zur PKV-Kündigung können neben schwerem Abrechnungsbetrug durchaus auch leichtere Vergehen wie „ungenaue“ Angaben bei der Gesundheitsprüfung führen. Wir liefern Antworten darauf, in welchen Fällen eine Kündigung in der PKV überhaupt zulässig ist und wie Sie sich gegebenenfalls dagegen wehren können.