Kinder privat versichern – PKV vs. GKV

Vom Viren-Karussell im Kindergarten, einem gebrochenen Arm nach dem Testen des neuen Geräts auf dem Spielplatz bis hin zu ernsthaften Erkrankungen: Eltern möchten für ihre Kinder natürlich nur das Beste – das gilt insbesondere für deren medizinische Versorgung und die optimale Absicherung in einer leistungsstarken Krankenkasse.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (12 Votes)

Was kostet ein Kind in der PKV?

Bereits ab der Geburt sind für jedes Kind in der privaten Krankenversicherung eigene Versicherungen abzuschließen und monatliche Beiträge zu zahlen. In dem Punkt unterscheidet sich die PKV von der beitragsfreien Familienversicherung der gesetzlichen Krankenkassen. Jedoch muss das kein Nachteil sein. Im Gegenteil: Die Kinder-Tarife sind deutlich günstiger als die für Erwachsene und bieten darüber hinaus eine umfangreichere medizinische Absicherung.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (13 Votes)

Wird es langsam eng? AXA unterliegt erneut.

Es ist präsenter denn je und in aller Munde. Die private Krankenversicherung (PKV) steht vor einer der größten Entscheidungen des Bundesgerichtshofes, welches für Kunden Klarheit schaffen wird, für Versicherer jedoch ein großes Risiko birgt.

1 1 1 1 1 Rating 4.79 (19 Votes)

Wie kann ich meinen PKV Beitrag im Alter senken?

Bei der privaten Krankenversicherung sieht eine typische Beitragsentwicklung so aus, dass die Beiträge mit zunehmendem Alter steigen und mit dem Renteneintritt durch die angesparten Altersrückstellungen wieder sinken. Während Neukunden mit geringen Prämien starten – meist unter dem Niveau der gesetzlichen Krankenkasse –, wächst die Belastung für ältere Versicherte.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (15 Votes)

"Hilfe, ich muss  meinen PKV Beitrag reduzieren!"

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung, dass die PKV-Beiträge stärker steigen würden als bei der gesetzlichen Versicherung, ist dem nicht so. Laut einer Erhebung des Bundesgesundheitsministeriums in Kooperation mit dem PKV – Verband der privaten Krankenversicherung, sieht man, dass gesetzlich Versicherte sogar höhere Beitragssteigerungen für ihre Krankenversicherungen hinnehmen mussten.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (13 Votes)

Was sind die neuen IPID in PKV und was bringen sie?

Im Rahmen der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD (Insurance Distribution) wird auch ein einheitliches Produktionsformationsblatt für Nicht-Leben-Versicherungssparten eingeführt. Die offizielle und englische Bezeichnung dafür lautet IPID „Insurance Produkt Information Document“. Auf deutsch Informationsblatt zu Versicherungsprodukten.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (17 Votes)

Wie funktioniert Viagra und welche Generika gibt es?

In Europa wurde 2008 das Medikament Viagra zur Behebung der erektilen Dysfunktion zugelassen. Seitdem ist der Wirkstoff Sildenafil in 120 Ländern der Erde vertreten. Das Tabuthema Impotenz rückt ins Licht der Öffentlichkeit. Wir erklären, wie Viagra funktioniert und welche Generikapräparate es gibt.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (13 Votes)

Arbeitslos und trotzdem privatversichert?

Neben den finanziellen Folgen aus einer eintretenden Arbeitslosigkeit, beschäftigt viele Privatversicherte vor allem die Frage, wie es dann mit der Versicherung weitergeht. Wer übernimmt meine Beiträge und darf ich überhaupt in der privaten Krankenversicherung bleiben? Unser Beitrag gibt Antworten auf die Frage, ob man trotz vorübergehender oder langjähriger Arbeitslosigkeit weiterhin privat krankenversichert sein kann oder in die gesetzliche Versicherung wechseln muss.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (22 Votes)