No Endpoint for Elasticsearch service.
PKV-Beiträge und Arbeitslosigkeit

Privatversichert und arbeitslos? Passt das zusammen? Ja! Gut, der Gesetzgeber sieht vor, dass sobald jemand arbeitslos wird und Arbeitslosengeld I oder II – sprich Hartz VI – empfängt, in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) wechseln muss. Doch tatsächlich darf das nicht jeder Privatversicherte bzw. muss auch nicht jeder. Hier erklären wir Ihnen, welche Optionen Sie haben, wenn Sie (auf absehbare Zeit) arbeitslos werden und was Sie während der Arbeitslosigkeit im Hinblick auf Ihre Krankenversicherung erwartet.