Am 28.09.2017 wurden Vertriebspartner über die erneute Erhöhung der Neugeschäftsprämien der Allianz informiert. Nach den Erhöhungen im Jahr 2015 und 2017, passt eine der größten deutschen Krankenversicherungen erneut die Prämien an.

 

Je nach Eintrittsalter und Tarif erfolgen die Erhöhungen um bis zu 17% bei Erwachsenen. Ab dem 01.01.2018 steigen damit die Preise folgender Tarifserien:

 

 

Eine Beitragsgarantie wurde für den Tarif Akti Med Plus 100 U ausgesprochen.

Quelle: Gewa Comp (Stand:12.10.2017) 

 

Gewa Comp ermittelt eine durchschnittliche Erhöhung von 7,15%. Die Branche ermittelt mit Map-Report eine geringere durchschnittliche Anpassung bei Bestandskunden, diese ermittelte bisher einen Wert von 4,8%.

Aktuell sind die geplanten Erhöhungen noch nicht vom Treuhänder bestätigt.

 

Was heißt das für Bestandskunden?

 

Bestandskunden der Tarifserien ab 01.01.2013, sollten mit einer ähnlich gelagerten Erhöhung rechnen. Kunden in geschlossenen Tarifen müssen sich noch etwas gedulden, da es bisher keine Äußerung zu den Bestandssteigerungen gibt. Diese wird in den kommenden vier Wochen erwartet.

 

Was kann ich tun?

 

Grundsätzlich sollten PKV Versicherte Ihre Prämie zukunftsweisend im Blick behalten. Ist ein Versicherter beispielsweise mit 47 bei einer  Prämie von 500€, so muss er mit einer Verdoppelung bis zum 67. Lebensjahr rechnen. Die PKV Prämie verdoppelt sich alle 20 Jahre, soweit man von einer durchschnittlichen Anpassung von 4,8% ausgeht. Kann der Versicherte dies nicht leisten, sollte er über Alternativen nachdenken. Diese können eine entsprechende Beitragsentlastung sein. Sie zahlen also heute mehr, um später weniger zu zahlen oder aber ein interner Tarifwechsel. Auch die Allianz verfügt über einen Beitragsentlastungstarif und hat das interessante Modell der Einmalzahlung optional. So können Allianz-Kunden auch Einmalbeträge in Ihre Beitragsreduzierung fürs Alter einzahlen. Diese Beiträge sind steuermindernd anzurechnen.

 

Lesen Sie hierzu mehr:

https://kvoptimal.de/blog/139-pkv-beitrag-senken-durch-zahlung-jahresbeitrag

https://kvoptimal.de/blog/175-beitragsentlastungstarife-in-der-pkv

https://kvoptimal.de/blog/17-pkv-beitragsentlastung-fuer-privat-versicherte-marktueberblick-und-informationen

 

Darüber hinaus hat die Allianz, genau wie andere Versicherer auch, ein weitreichendes Tarifportfolio. Dies ermöglicht gerade in geschlossenen Tarifen einen Tarifwechsel unter Erhalt der Altersrückstellung und erworbenen Rechte. So kann man bei gleichem oder ähnlichem Leistungsniveau Prämie einsparen. Hierbei lohnt es sich mit einem unabhängigen Berater zu arbeiten, um den optimalen Tarif zu ermitteln. Gerne sprechen Sie uns hierzu an.

 

mehr zu Möglichkeiten der Beitragsentlastung bei der Signal Iduna:

https://kvoptimal.de/blog/175-beitragsentlastungstarife-in-der-pkv

https://kvoptimal.de/blog/17-pkv-beitragsentlastung-fuer-privat-versicherte-marktueberblick-und-informationen


Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach. 

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)