Beitragserhöhung der Huk-Coburg bis zu 40%

Beitragserhöhung der Huk-Coburg bis zu 40%

Nicht ganz überraschend kommt gerade die neuste PKV-Beitragserhöhungen aus Coburg in Haus. Zum 01.03.2017 wird der PKV-Versicherer Huk-Coburg die Beiträge erhöhen. Damit wird die Gruppe der preissensiblen Kunden getroffen.

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Stern: Ist das System am Ende? – Kommentar

Der Stern titelte in der letzten Woche: Privatpatienten stöhnen über explodierende Beiträge - ist das System am Ende?

Aktuell werden vor allem zwei Faktoren für die jüngsten Beitragserhöhungen bei der Privaten Krankenversicherung (PKV) verantwortlich gemacht: Zum einen ist das der Niedrigzins und zum anderen die gestiegenen Kosten für Gesundheitsausgaben wie neue Medikamente oder Behandlungsverfahren. Doch sind das wirklich Indizien für das Ende des PKV-Systems?

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Deutliche Beitragserhöhung DKV im Frühjahr 2017?

Deutliche Beitragserhöhung DKV im Frühjahr 2017?

Die zweitgrößte private Krankenversicherung plant womöglich zum 01.04.2017 die Beiträge ihrer Versicherten deutlich zu erhöhen. Aus vertraulicher Quelle seitens der DKV (Deutsche Krankenversicherung) ist ein kleines Horrorszenario für die Versicherten zu hören.

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Beitragserhöhung DKV 2017

Beitragserhöhung und Selbstbeteiligungserhöhung DKV 2017

Die Deutsche Krankenversicherung (DKV) wird zum 01.04.2017 die Beiträge erhöhen. Zeitgleich wird bei einigen Tarifen auch der Selbstbehalt erhöht. Das Unternehmen hat die ersten inoffiziellen Zahlen verkündet. Eine Begründung für die Erhöhung steht noch aus. Es sind aber die üblichen Faktoren zu erwarten: Niedrigzinsphase, steigende Gesundheitskosten, längere Lebenserwartung.

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Häufig stellt sich der Markt der Frage des Kunden, wie sicher sind unsere Beiträge im Alter?

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Beitragssteigerung vieler Tarife - Barmenia 01.01.2017

In den letzten Wochen berichteten wir schon über steigende Beiträge einiger Versicherer. Heute schließen sich konkrete Daten der Barmenia an.

Gerade die Serie VC und Easyflex sind zu Teilen von einer Beitragsanpassung betroffen. Die Beitragssteigerung ist bei den von uns bekannten Daten bis zu 90 € und 26 % monatlich. Anders als bei unseren bisherigen Berichten ist jedoch bei der Barmenia zu sagen, dass diese bisher nicht mit überdurchschnittlichen Beitragsanpassungen in Erscheinung traten und eher als beitragsstabil und bisher planbar anzusehen sind.

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Teure Aussichten für Kunden der Central Krankenversicherung?

Teure Aussichten für Kunden der Central Krankenversicherung?

Die Central Krankenversicherung leidet – wie alle Privatversicherer – auch unter sinkenden Zinserträgen und steigenden Kosten für Gesundheit. Aber besonders für die Central erwarten wir demnächst im Vergleich zu anderen Krankenversicherern überdurchschnittlich stark steigende Beiträge. Weil das Unternehmen aus unserer Sicht einige strukturelle Probleme in seinen Büchern hat, die es – so unsere Einschätzung – wohl nur auf dem Rücken seiner Kunden „lösen“ kann.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)

Beitragsanpassungen 2017 | AXA erhöht PKV bis zu 42%

Heute erreichten uns die ersten konkreten Zahlen zu der bereits angekündigten Beitragsanpassungswelle der PKV. Die AXA wird am 11.11.2016 alle ihre betroffenen Kunden anschreiben.

Die erneute Steigerung von teilweise mehr als 40 % begründet man wie bereits vorangegangen Jahr mit der Absenkung des Rechnungszins und den steigenden Leistungsausgaben durch Inflation und medizinischen Fortschritt.

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)