No Endpoint for Elasticsearch service.

Beamte erhalten von ihrem Dienstherrn einen Zuschuss zur Gesundheitsversorgung – die sogenannte Beihilfe. Diese wird im Regelfall mit der privaten Krankenversicherung kombiniert. So übernimmt die PKV den Anteil der Krankheitskosten, der nicht über die Beihilfe gedeckt sind. Und nicht nur die Beamten selbst erhalten einen Zuschuss zu ihrer Gesundheitsversorgung. Unter bestimmten Voraussetzungen auch ihre Familienmitglieder. Doch wann sind Ehepartner von Beamten beihilfeberechtigt?